nl_banner_scio_1.jpg
Ihre eMail-Adresse:
 Abonnieren  Abbestellen
Ich bin:
 Arzt      Heilpraktiker
 Heilpraktikeranwärter
 Endverbraucher
Aufklärender Hinweis

Drucken

EPFX-SCIO Quanten-Biofeedback-Bioresonanz-System

Gesundheit ist mehr als Symptom-Freiheit!

anwenderphoto_human.jpg
Gesundheit ist mehr
als Symptom-Freiheit!
Gesundheit ist mehr als Symptom-Freiheit! Als Kehrseite unserer Zivilisation entwickeln sich neue Krankheitsbilder. Diese werden allgemein als funktionell bezeichnet, da sie mit den bisherigen apparativen oder biochemischen Untersuchungen in der Regel nicht nachgewiesen werden können.

Das dem EPFX-SCIO System zugrunde liegende Prinzip basiert auf der schulmedizinisch nicht anerkannten Annahme, dass sich funktionelle Störungen zumeist auf energetischer Ebene bewegen und dass diese Ebene mit konventionellen Untersuchungsmethoden wie z.B. Röntgen, Ultraschall oder mit anerkannten Laboruntersuchungen nicht erfasst werden kann. Dieser dem EPFX-SCIO System zugrunde liegende Ansatz ist schulmedizinisch bzw. wissenschaftlich allerdings nicht anerkannt.

SCIO/Eductor ist Systembeurteilung und energetische Balance

anwenderphoto_dog.jpg
SCIO - ganzheitliche
Energie-Medizin in Anwendung*
(* In der Schulmedizin sind Nutzen und Bedeutung der zu messenden Informationen ebenso wie der Nutzen der Anwendungen und Programme nicht anerkannt) Dazu gehören u.a. mehrere bekannte Systeme der energetischen Medizin wie z.B.:
Bioresonanzverfahren*, Rife-Frequenz-Generator*, Hulda Clark-Zap-Methode*, Orgone-Generator*, Schumann-Wellen*, Scalarwellen*, Holographie*, Radionik*, Mora- und Bicom* u.a.
(*In der Schulmedizin sind Nutzen und Bedeutung der zu messenden Informationen ebenso wie der Nutzen der Anwendungen und Programme nicht anerkannt.)

Kontinuierliche Aus- und Weiterbildung im Mittelpunkt

SCIO-Fortbildung
SCIO-Fortbildung
Um das hohe Qualifikations-Niveau von SCIO/Eductor-Anwendern zu sichern, bieten Intensiv-Seminare kontinuierliche Fortbildungsmöglichkeiten. In Europa/Deutschland erfolgen diese gemeinsam mit International Medical University of Natural Education (IMUNE) und mit EPFX/QXCI/SCIO/Eductor-lizenzierten internationalen Trainern vorwiegend in deutscher Sprache. Die meisten Seminare und Workshops u. a. mit internationalen Gastreferenten, finden in Deutschland statt.

Was ermöglicht das System?
scio_dental.jpg
SCIO Oberfläche
Jedem Anwender ermöglicht das System über die unterschiedlichsten Pfade jenseits einer schulmedizinischen Anerkennung ein eigenes Analyse- und Balancekonzept zu entwickeln. Das Programm bietet hohe Anwendungssicherheit und verhindert – dem schulmedizinisch nicht anerkannten Ansatz des SCIO-Systems folgend – durch vielfältige Sperrcodes eine Überbelastung der zu untersuchenden Systeme.



Eine der größten Biofeedback / Bioresonanz-Studien* der Welt wurde mit dem SCIO-Biofeedback / Bioresonanz-System und weltweit über 95.000 Patienten Ende 2007 abgeschlossen und wird derzeit von 2 Universitäten ausgewertet. Mit über 2.200 Ärzten und Therapeuten und über 250.000 Konsultationen wurden im Rahmen der Studie* wertvolle Erkenntnisse gewonnen. Erste Ergebnisse zeigen bereits jetzt erstaunliche Resultate. Aus der Vielzahl der durch die Studie gewonnenen Daten* in Bezug auf Biofeedback / Bioresonanz lassen sich für den SCIO/Eductor-Therapeuten wertvolle Erkenntnisse für die eigene Praxis ableiten.
(*Allerdings kann auch diese Untersuchung nicht als wissenschaftlicher Beleg für die Wirksamkeit von Biofeedback / Bioresonanz angesehen werden. Ein solcher Beleg steht noch immer aus. In der Schulmedizin sind Nutzen und Bedeutung von Biofeedback / Bioresonanz ebenso wie deren Anwendung, Aussagen und möglichen Wirkungen nicht anerkannt. Ein wissenschaftlich anerkannter Beleg der Wirksamkeit fehlt bislang ebenso wie die wissenschaftliche Anerkennung der Grundlagen von Biofeedback / Bioresonanz.)

SCIO-Quanten-Biofeedback / Bioresonanz-Informationen anfordern

SCIO-Präsentation, SCIO- News, EC/CE Zertifikat, SCIO- Preise, Liquid.- Kalkulation, SCIO-Dokumentation

Weitere Informationen zu SCIO-Quanten-Biofeedback / Bioresonanz

In Kürze verfügbare Informationen

  • Philosophie von Energiemedizin
  • Digitales Zeitalter
  • Evoked Potential
  • Wie funktioniert das SCIO-System?
  • Was bedeutet für SCIO-Therapeuten Gesundheit?
  • Wann und wie ist das SCIO eine Hilfe?
  • SCIO - Interface mit dem Computer
  • Möglichkeiten und Funktionen des SCIO-Systems
  • Trivektor - Von der Eindimensionalität zur Dreidimensionalität
  • Der SCIO-Xrroid Effekt
  • Der SCIO-Xrroid Prozess
  • Der SCIO-Kalibrierung
  • Der SCIO-Varhope Analyse: Was messen wir eigentlich?
  • Der SCIO-Auto Fokus
  • Biologische Geschwindigkeit
  • Der SCIO-Biofeedback
  • Energetik und SCIO-Bioresonanz
  • Royal Rife
  • Rife Frequenz
  • Die SCIO-Risiko Profile
  • Verwendung von SCIO-Sonde und Roller
  • Point Probe
  • SCIO Animal Testing
  • Was ist Subspace?
  • Messgriffel und Kinesiologie
  • Hulda Clarks Zap-Methode
  • Das SCIO-System im 21 Jahrhundert
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Biographie Professor William Nelson

Prof.Dr. Nelson's SCIO-Kurz-Online-Videos, 2-5 Minuten (kurze Download-Zeiten) anhand der SCIO-Vorläufer-Version namens "EPFX / QXCI"

Nelsen-SCIO-Videos in Kürze auch in Deutsch!

 

Jetzt vormerken lassen

Dieser Bereich wird zur Zeit überarbeitet.
Von und mit Prof. Dr. William Nelson.
Auf über 50 Kurz-Videos gibt Prof. Dr. Nelson Ihnen in gut verständlichem Englisch einen Überblick, über die Funktionsweise und die Anwendung des QXCI / SCIO-Quanten-Biofeedback / Bioresonanz-Systemes.
Präsentationen*
Einblick in die tieferen Zusammenhänge, Funktionen und Philosophien des QXCI / SCIO-Systems. Themen: So arbeitet das SCIO-Quanten-Biofeedback / Bioresonanz-System, einige Funktionen des QXCI (Vorläufer-Version des SCIO-Systems), Detektierung des evozierten Potentials*, Volt*, Ampere* und Widerstand*, wie QXCI/SCIO misst, Reaktivität, Kalibrierung*, Geschwindigkeit*, Computer*, Trivektor (3-dimensionale Messung)*, Energetische Balance*, Reduktionismus*, "Wholistische" Balance*, Akupunktur*, Biofeedback*, Chiropraktik*, Demo*, Dunkelfeld-Mikroskop* und QXCI/SCIO/Demo, Erläuterung div. Funktionen. (*In der Schulmedizin sind Nutzen und Bedeutung der zu messenden Informationen ebenso wie die Anwendungen und Programme nicht anerkannt.)
Überblick*
Einblick in verschiedene Funktionen des QXCI/SCIO-Systems. Themen: Einführung, die "Shaping-Funktion", Anamnese, Kalibrierung des Probanden, Allersoden, Biorhythmus, Akupunktur, Homöopathie und homöopathische Aktivierung (das Prinzip der Homöopathie und homöopathische Aktivierung ist schulmedizinisch nicht anerkannt und umstritten), Spinal/Wirbelsäule, Chiropraktik, Nelson-Report (Test-Analyse-Tool), Risiko-Profil (Analyse-Tool), Chartmaker (Übersichts-Analyse-Tool). (*In der Schulmedizin sind Nutzen und Bedeutung der zu messenden Informationen ebenso wie ein etwaiger Nutzen der Anwendungen und Programme nicht anerkannt.)
Trainings*
Übersicht über einige Neuerungen beim QXCI, die natürlich auch beim SCIO-Quanten-Biofeedback / Bioresonanz-System vorhanden sind. Themen: Einführung, Körper-Scan, Gesichts-Balance, Anamnese (+ Gewohnheiten), Dental-Programme, Elektro-Hypnose, harmonisierende Musik, Homöopathische Aktivierung (das Prinzip der Homöopathie und homöopathische Aktivierung ist schulmedizinisch nicht anerkannt und umstritten), Substanzen auf dem Test-Tablett, Nelson Report, NLP emotionales Wachstum, Berichtsseite, Risiko-Analyse, Spinal / Sarkoden, Substanz-Resonanz, Balance-Programme, Schnell-Balance, Stimmen-Test. (*In der Schulmedizin sind Nutzen und Bedeutung der zu messenden Informationen ebenso wie ein etwaiger Nutzen der Anwendungen und Programme nicht anerkannt.)