nl_banner_scio_1.jpg
Ihre eMail-Adresse:
 Abonnieren  Abbestellen
Ich bin:
 Arzt      Heilpraktiker
 Heilpraktikeranwärter
 Endverbraucher
Aufklärender Hinweis

Drucken

Gute Therapeuten müssen überleben...

...finanziell und wirtschaftlich!

Denn sie sind wertvoll und werden dringend gebraucht.

Leider gibt es da ein kleines Problem:
"Für jeden, der gibt, muss es jemanden geben,
der nimmt bzw. empfängt - und für jeden Empfänger
muss es jemanden geben, der gibt!
(T. Harv Eker)

Und mit dem Empfangen haben viele Therapeuten ein existenzielles Problem. Auf einem Therapeuten-Seminar mit 500 Ärzten und Heilpraktikern fragte der Dozent: "Wer von Ihnen hat Schwierigkeiten damit, für seine gerechte Dienstleistung auch einen gerechten Preis einzufordern"?

Ob Sie es glauben oder nicht, fast alle 500 Arme gingen nach oben.

Das zeigt ein grundsätzliches Dilemma der therapeutischen Scene:
Schwierigkeiten im Umgang mit Geld, Schwierigkeiten Geld anzunehmen und oftmals auch den eigenen Wert angemessen hoch einzuschätzen.

Je schneller Sie so eine Blockade überwinden können, desto besser für Sie und sehr wahrscheinlich auch für Ihre Patienten. Denn wenn es Ihnen gut/besser geht, dann werden auch Ihre Patienten davon profitieren.

Besonders wichtig sind diese Aspekte bei der Praxis-Neugründung oder wenn sich jemand selbständig macht. Sie müssen ja nicht so ehrgeizig sein, Fehler, die andere vor Ihnen schon gemacht haben, selbst auch noch machen zu wollen.

Betreiben Sie daher etwas "Wellness für Ihren Umsatz, Ihr Portmonnaie und Ihr Bankkonto" und schauen Sie sich dieses erfolgs-bewährte, aber soeben neu erschienene Intensiv-Kompakt-Seminar auf 4 CDs an: www.Erfolgs-Medien.com